0664 153 72 46 info@abwasser-uwt.at
Seite auswählen

Schlauchaufroller Typ STK manuell, pulverbeschichtet

Schlauchaufroller manuell
Type STK

Schlauchaufroller STK

Verfügbare Werkstoffe:
Stahl, pulverbeschichtet, RAL7032, RAL3000 (Einsatz in trockener Umgebung)
Trommellagerung:
Wartungsfreie, chemiekalienbeständige Kunststoffgleitlager, unempfindlich gegen Nässe und Schmutz.
Bremse:
Eine im Lager integrierte, mechanische Bremse ermöglicht fein dosierbares Abbremsen der Trommel bis hin zum Blockieren.
Schlauchanschluss:
Der Schlauchanschluss erfolgt durch die Trommel an einem 90° Winkel.
Handkurbel:
Innerhalb der Trommelprägung befindet sich ein Polyamidgriff, der sich einklappen lässt.
Winkeldrehgelenk:
Standardmäßig sind die Winkeldrehgelenke grundsätzlich mit Edelstahlachsen ausgestattet. Die Gehäuse bestehen je nach Nennweite aus einer harteloxierten Aluminium-Druckgusslegierung.
Montagemöglichkeiten:
Der Schlauchaufroller kann stehend, hängend oder an der Wand montiert werden. Spezielle Konsolen sind nicht erforderlich. Der Einsatz von Wandschwenkkonsolen bietet sich bei manuellen Schlauchaufrollern aufgrund der physikalischen Gegebenheiten nicht an.
Einsatzbereiche:
Wasser, Wasser mit Reinigungschemikalien, Luft, Öle und Fette. Die maximale zulässige Betriebstemperatur ist standardmäßig 100°C. 

Abmessungen Aufroller Typ STK

Massblatt Aufroller STK

Tabelle techn. Daten und Abmessungen        Ausführung pulverbeschichtet

Type Druck
max
[bar]
aufrollbare
Schlauchlänge
[m]
Schlauch∅
[mm]
Gew.
[kg]
D

NW
(G)

H
STK14/10 300 24 15 6,2 400 3/8″ 437
STK14/12 200 12 21 6,2 400 1/2″ 437
STK20/10 300 36 15 6,8 460 3/8″ 500
STK20/12 200 17 21 6,8 460 1/2″ 500