Höhensicherungsgerät HRA

HÖHENSICHERUNGSGERÄT MIT RETTUNGSHUBEINRICHTUNG

Typ HRA nach DIN EN 360 und DIN EN 1496

Gehäuseausführung

Diese Höhensicherungsgeräte mit Rettungshubeinrichtung (Typ HRA) sind mit einer Windeneinheit ausgerüstet. Diese Windeneinheit lässt sich im Retttungsfall nach einem Sturz leicht durch eine zweite Person einrasten, z.B. bei einer Bewustlosigkeit durch Gase in Schächten und Kanälen.

So kann die verunfallte Person schnell und sicher gerettet werden. Die Einheit ist komplett geschlossen und besitzt keinereli Verschleißteile. Alle Teile sind aus Edelstahl, Alu, bzw. schlagfestem Kunststoff. Durch verschiedene Seillängen ist für jeden Einsatzfall das geeignete Gerät vorhanden. (Seil-Sonderlängen sind möglich!)

Die Geräte können dann rasch und sehr anwenderfreundlich mittels einer Schnellwechselhalterung z.B. auf unseren Dreibäumen auf- oder abgebaut werden.